Kooperation BVKJ-Service GmbH

Seit dem 1.7.2015 übernimmt die Helmsauer Curamed Managementgesellschaft und Beratungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH die Abrechnung der nachfolgend aufgeführten Selektivverträge im Rahmen der Beauftragung durch die BVKJ-Service GmbH:

Bahn BKK
Barmer
BIG direkt gesund
BKK Mobil Oil (in Bayern erfolgt die Abrechnung über den Vertrag BKK Starke Kids, in Bremen und Niedersachsen die Abrechnung der U 10 und U 11 über die KV und die J2 über unsere Managementgesellschaft)
VIACTIV Krankenkasse
Bosch BKK

DAK-Gesundheit
GWQ – clever für kids
HKK (für ganz Deutschland mit Ausnahme Bremen und Niedersachsen - dort erfolgt die Abrechnung über die KV)
IKKids (IKK Brandenburg und Berlin)
KKH
Knappschaft (nur für das Bundesland Hessen)
Siemens BKK
Techniker Krankenkasse (nur für das Bundesland Hessen)

Ab dem 1.10.2015 besteht für die Praxen nunmehr bundesweit die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Betriebskrankenkassen Leistungen über Paed Selekt abzurechnen. Nachfolgend erhalten Sie eine Aufstellung der aktuell angebotenen Betriebskrankenkassen – entsprechend den Bundesländern markiert. Zusätzlich erfolgt ab diesem Zeitpunkt die Abrechnung der PZV (AOK und LKK) in Bayern ebenfalls über unser Haus.


Die Praxen haben die Auswahl zwischen einer beleghaften oder elektronischen Abrechnung (Software Paed Selekt). Die Abrechnung der im obigen PDF genannten Betriebskrankenkassen sowie der AOK und LKK PZV in Bayern kann nur elektronisch mittels Paed Selekt erfolgen. Bei der beleghaften Abrechnung werden die Abrechnungsunterlagen zur manuellen Erfassung durch unsere Managementgesellschaft per Post an uns gesendet. Bei der elektronischen Abrechnung besteht die Möglichkeit, mögliche Potenziale für Selektivverträge automatisch zu detektieren sowie ein Infoblatt über das Vertragsangebot und die Einschreibungsunterlagen personalisiert am Empfang auszudrucken. Die Leistungserfassung vermeidet durch eine integrierte Plausibilitätsprüfung Abrechnungsfehler. Im Rahmen eines Datenuploads können die Abrechnungsdaten sicher und schnell elektronisch an uns übermittelt werden.

Zusätzlich besteht für die Praxen die Möglichkeit, die Honorare durch die Managementgesellschaft (analog zu unserer Verrechnungsstelle) vorfinanzieren zu lassen.

Für die Praxen wurde ein BVKJ - Servicecenter eingerichtet. Sie erreichen die Mitarbeiter dieses Servicecenters unter den drei unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten:

Telefonisch: 0911/9292 – 400 (Montag bis Freitag durchgehend von 8.00 bis 17:00 Uhr)
per Fax: 0911/9292-430
per Mail: Mailkontakt zum Servicecenter: Servicecenter_HCMB@helmsauer-gruppe.de

Mit dem unten aufgeführten Link erhalten Sie den Zugang zu unserem Abrechnungsportal. Voraussetzung für die Nutzung dieses Portals ist die Freischaltung ihrer Praxis sowie die Zusendung von Zugangsdaten durch unser Haus. Alle Praxen erhalten mit dem Starterpaket, welches Mitte/Ende Juni 2015 versendet wird, unaufgefordert Zugangsdaten zugesendet. Der Passwortversand erfolgt einen Tag versetzt mit einem gesonderten Brief. Auf diesem Abrechnungsportal können Sie dann zwischen der Abrechnung von Privatliquidationen, der Abrechnung von Leistungen aus Selektivverträgen (betrifft unsere Kooperation) sowie der Abrechnung von ASV-Leistungen auswählen. Das Abrechnungsportal führt ein Verzeichnis aller eingeschriebenen Patienten und gibt Ihnen maximale Transparenz über alle abgerechneten oder zur Abrechnung anstehenden Behandlungsfälle.