Unfall

Unverhofft kommt oft! – Schützen Sie sich und Ihre Familie vor möglichen Unfallfolgen

Oftmals passieren Unfälle im Haushalt, beim Sport, in der Freizeit oder im Urlaub. Gerade dann, wenn Sie nicht damit rechnen.

Entweder leistet die gesetzliche Unfallversicherung nur in geringem Umfang oder greift in bestimmten Fällen überhaupt nicht. Existenzbedrohende Konsequenzen können die Folge sein, wenn Sie Ihrem Beruf nicht mehr nachgehen können. Hier ist es wichtig, dieses Risiko über einen privaten Unfallversicherungsschutz abzudecken.
 
Die Unfallversicherung bietet weltweiten Versicherungsschutz – rund um die Uhr.

Invalidität
Invalidität trifft zu, wenn körperliche und/oder geistige Einschränkung als Folge eines Unfalls besteht. Die Invaliditätsgrade der einzelnen Körperteile beschreiben den prozentualen Anteil der Versicherungssumme, der bei entsprechender Einstufung im Schadenfall geleistet wird. Folglich sollte die Gliedertaxe möglichst sein. Auch die höhe der Versicherungssumme ist wichtig, um die Schadenfall Ihre laufenden Kosten abzufedern. Zusätzliche Progressionen bieten hier im Falle der Vollinvalidität nachhaltige Unterstützung.

Profitieren Sie von unseren hauseigenen Rahmenkonzepten mit spezieller Gliedertaxe.


Bergungskosten

Egal wo sich der Unfall ereignet  -  Sie können sich sicher sein, dass Sie nach Hause gelangen. Die Unfallversicherung übernimmt die Kosten für Such-, Rettungs- und Bergungseinsätze sowie für den Transport Unfallopfern.

Kosmetische Operationen
Ist durch einen Unfall Ihre äußere Erscheinung beeinträchtigt, bezahlt die Unfallversicherung die Wiederherstellungsoperationen.


Zusätzliche Risiken sind über Bausteine inkludierbar:

Unfalltod
Kommt es in Folge eines Unfalls zum Tod, zahlt die Versicherung die vereinbarte Todesfallleistung.

Unfallrente
Tritt durch einen Unfall eine Invalidität von mindestens 50% ein, so zahlt die Versicherung eine vorher vertraglich vereinbarte Unfallrente monatlich bis zum Tod. Die Höhe der Rente ist vom Grad der Invalidität abhängig. Gerade für Kinder ist die Absicherung empfehlenswert, da diese aus der gesetzlichen Leistung ausgeschlossen sind und auch keine Berufsunfähigkeitsversicherung in jungen Jahren besitzen.

Krankentagegeld
Durch einen Unfall sind Sie über längere Zeit so eingeschränkt, dass Sie Ihrer beruflichen Tätigkeit nicht nachgehen können. In diesem Fall zahlt die Unfallversicherung den vereinbarten Tagessatz zum Ausgleich Ihrer Einkommenseinbußen.

Krankenhaustagegeld
Im Falle eines Krankenhausaufenthaltes können Sie sich sicher sein, dass Sie finanzielle Unterstützung in Form des vereinbarten Tagessatzes erhalten.

Gerne kalkulieren wir Ihr persönliches Angebot, angepasst an Ihre Lebensumstände. Nutzen die Vorteile unserer Rahmenkonzepte.