10. Pneumologische Praxistage 2017

05.05. - 06.05.2017, Berlin

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

10.05.2017, Passau

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

MVZ Themen Workshop Baden-Württemberg

16.05.2017, Leinfelden-Echterdingen, 11.00 - 17.00 Uhr

Steuerung und Optimierung im MVZ - Fallbeispiele

Block I: Grundlagen und Vergleichbarkeit

Block II: Medizin und Vergütung – Update „Geschäftsmodelle“ unterschiedlicher Fachbereiche

Block III: Kennzahlen und Reporting in der PKV – Aktueller Stand

Neues aus der Welt der ASV (Ambulante Spezialärztliche Versorgung)

Aktuelle Entwicklungen der Leistungsbereich

Zukunftsperspektiven

Verzahnung Klinik-MVZ-Praxen

Möglichkeiten zur Kooperationsgestaltung vor dem Hintergrund des Gesetzes zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen („Antikorruptionsgesetz“)

"IGEL-Leistungen"- Das Stiefkind in der Klinik/MVZ ??? - Workshop

Parkhotel Stuttgart Messe-Airport, Filderbahnstraße 2, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

17.05.2017, Köln

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

 

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

17.05.2017, Leipzig

Anmelden

MVZ Themen Workshop Sachsen und Thüringen

23.05.2017, 09:30-17:00 Uhr, Dresden

Wirtschaftlichkeitsprüfungen nach § 106 SGB V

Bisherige Regelungen (vor 01.01.2017)

Neue Entwicklungen im GKV-VSG (ab 01.01.2017)

Direktverträge – Chance oder Risiko?

IV-Verträge und Stationsersetzende Tätigkeiten

Regress – Was nun?

Regressprophylaxe

Verhalten im Regressverfahren und vor dem Beschwerdeausschuss

Steuerung und Optimierung im MVZ – Fallbeispiele

Grundlagen und Vergleichbarkeit

Medizin und Vergütung – „Geschäftsmodelle“ unterschiedlicher Fachbereiche

Kennzahlen und Reporting in der PKV

Motive und Anreize in der Welt der ASV

Was gibt es Neues in der ASV?

Checkliste Klinik-MVZ

Abrechnung der ASV

Strategische Zusammenarbeit – Klinik MVZ und Helmsauer Curamed

Vertrieb in der Klinik – ein Outsourcing-Modell?

Kooperations- und Akquisitions-Joint Ventures

Entwicklung von Diversifikationsmodellen

Hotel Elbflorenz Dresden, Rosenstraße 36 in 01067 Dresden

Anmelden

BNKD - Jahreskongress 2017

27.05.2017, Stralsund

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

31.05.2017, Regensburg

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

 

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

31.05.2017, Verden

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

31.05.2017, Magdeburg

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

 

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

12.06.2017, Nürnberg

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

21.06.2017, Kaiserslautern

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

BVKJ - Praxisfieber

23.06. - 25.06.2017

 

 

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

19.07.2017, Fürth

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

30.08.2017, Kassel

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

06.09.2017, Koblenz

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

13.09.2017, Berlin

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

20.09.2017, Augsburg

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

Themennachmittag für niedergelssene Ärzte

11.10.2017, Hannover

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

25.10.2017, Leipzig

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

 

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

25.10.2017, München

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

08.11.2017, Nürtingen

 

 

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

15.11.2017, Münster

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

22.11.2017, Leverkusen

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

15.11.2017, Kassel

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

 

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden