Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

25.10.2017, Leipzig

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

25.10.2017, München

Anmelden

MVZ - Themenworkshop

07.11.2017, 09.30 - 17:00 Uhr, Leinfelden-Echterdingen

Tagesordnung:

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Steuerung und Optimierung im MVZ
  • Aktuelle News
  • Steuerung und Optimierung im MVZ - Fallbeispiele
  • Aktuelle Entwicklungen in der ASV
  • ASV - ein lohnendes Geschäftsmodell?
  • Steuerung und Optimierung im MVZ - PKV
  • Praxiserlöse und Praxiskosten unter der Lupe - Detailbenchmarks

Parkhotel Stuttgart Messe-Airport, Filderbahnstraße 2, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Teilnahmegebühr mit Frühbucherrabatt bis zum 16.10.2017 105 € zzgl. MwSt.

vom 17.10. bis 31.10.2017 155 € zzgl. MwSt.

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

08.11.2017, Nürtingen

 

 

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

15.11.2017, Münster

Anmelden

BVKJ - Immer etwas Neues

22.11.2017, Leverkusen

Anmelden

Themennachmittag für niedergelassene Ärzte

15.11.2017, Kassel

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten“ (Willy Brandt)

Die Arztpraxis im Umbruch: Abgabe, Übernahme, Vergesellschaftung, Einstieg - wie könnte Ihre Zukunft aussehen?

15.00 - 16.30 Uhr

  • Möglichkeiten der Sozietätengestaltung
  • Anforderungen an eine moderne Praxiswertermittlung
  • Hinweise für einen strategischen Praxisverkauf
  • Einstieg eines potenziellen Praxispartners
  • Betriebswirtschaftliches Benchmarking zum Praxisvergleich

Die Entwicklung der Arzthaftung – Verhalten im Schadenfall und Präventivmaßnahmen für den Alltag

16.30 – 18.00 Uhr

  • Entwicklung der Arzthaftung im ambulanten Sektors
  • Schadenursachen und ärztliche Behandlungsfehler – praktische Beispiele anhand aktueller Rechtsprechung
  • Präventive Maßnahmen zur Schadenvermeidung (Umfang der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten)
  • Die Rolle der Arzthaftpflichtversicherer im Schadenfall
  • Verhalten im Schadenfall bei zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen und im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Patientenrechtegesetz – Auswirkungen, Konsequenzen, Erfahrungen

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung beträgt 30,00 Euro inkl. Umsatzsteuer.

Für unsere Kunden in der Unternehmensgruppe sowie Mitglieder der folgenden mit uns kooperierenden Berufsverbände ist die Teilnahme kostenfrei:

    • Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e. V.
    • Bundesverband der Pneumologen in Deutschland
    • Bundesverband Niedergelassener Diabetologen e. V.
    • Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e. V.
    • Anästhesienetz Deutschland
    • Berufsverband Deutscher Dermatologen e. V.

Selbstverständlich können Sie auch nur an einem der beiden Vorträge teilnehmen.

Anmelden